News

DONINGTON PARK CLASSICS: Hodgson und Walker sind Joker in Rennen 2, 2000

Monday, 4 July 2022 07:09 GMT

Von einer Sekunde Rückstand in der letzten Runde bis zum ersten WorldSBK-Sieg - es war ein denkwürdiger Tag für Neil Hodgson

Die MOTUL FIM Superbike Weltmeisterschaft 2022 befindet sich in ihrer 35. Saison und es ist eine der besten bisher. Angefangen hat alles in Donington Park, dem kultigen britischen Austragungsort der ersten Runde, die sich zu der spannenden Meisterschaft entwickelt hat, die wir heute genießen. Zu Ehren der "Heimkehr" und der fünften Runde der Saison 2022 blicken wir auf einige Klassiker aus Donington Park zurück, und wir beginnen mit einem echten Fan-Liebling. 

Der Sommer stand vor der Tür und Großbritannien war im Jahr 2000 auf der Suche nach seinem nächsten WorldSBK-"König", nachdem der vierfache Weltmeister Carl Fogarty Anfang des Jahres auf Phillip Island gestürzt war und seine Karriere beendet hatte. Als das Fahrerlager das Vereinigte Königreich und Donington Park erreicht hatte, waren alle Augen auf die Wildcards gerichtet - insbesondere auf Neil Hodgson von GSE Racing und Chris Walker von Crescent Suzuki. Sie ahnten nicht, dass sie am Sonntagabend zu Nationalhelden werden würden, als sie das Undenkbare schafften. 

Während Colin Edwards in Rennen 1 mit Leichtigkeit zum Sieg fuhr, war Rennen 2 eine ganz andere Angelegenheit. Edwards stürzte früh und überließ Pierfrancesco Chili auf seiner mit Dunlop bestückten Suzuki den Weg an die Spitze des Feldes - Donington Park war schon immer eine Strecke, auf der Dunlop-Piloten gut abschnitten. Obwohl er zwischenzeitlich über zwei Sekunden Vorsprung hatte, begannen seine Reifen zu schwächeln. In der letzten Runde des Rennens hatte er einen Vorsprung von 0,996 Sekunden auf den Verfolger Hodgson, der immer näher gekommen war. Als sie zum letzten Mal durch Coppice fuhren, hatte Chili einen großen Moment, in dem er Hodgson erlaubte, direkt neben ihm in Richtung der 'Foggy Esses' zu fahren. Hodgson umrundete die Außenseite des Italieners majestätisch unter dem Gebrüll des Publikums in Donington Park, während Chris Walker am Ausgang ebenfalls durchkam. Hodgson siegte vor Walker und feierte damit seinen ersten Sieg in der WorldSBK und Walkers erstes Podium; der erste Doppelsieg für das Vereinigte Königreich in der WorldSBK. 

Verfolgen Sie die Prosecco DOC UK Runde 2022 LIVE und OHNE UNTERBRECHUNG mit dem WorldSBK VideoPass!