54 Toprak Razgatlioglu

ToprakRazgatlioglu

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Mit nur 23 Jahren wird Toprak Razgatlioglu als zukünftiger Weltmeister gefeiert, seit er das Fahrerlager betrat. Der türkische Fahrer stieg im Alter von fünf Jahren zum ersten Mal auf ein Motorrad und sicherte sich vier türkische Motocross-Meistertitel, bevor er mit 13 Jahren in seinem ersten 600-cm3-Rennen an den Start ging. Ab 2011 trat Razgatlioglu erstmals im Yamaha R6 Dunlop Cup an. 2013 sicherte sich der Youngster einen Platz im Red Bull Rookies Cup, in dem er neben der türkischen Supermoto-Meisterschaft teilnahm. Er kämpfte zwei Saisons lang im hart umkämpften Cup und feierte auf dem Sachsenring in Deutschland seinen ersten Sieg.

2015 betrat Toprak die WM-Bühne, als er in die Superstock 600-Europameisterschaft wechselte und den Titel in derselben Saison gewann. Als er 2016 in die Superstock 1000-Europameisterschaft aufstieg, kämpfte er in seiner zweiten Saison um den Titel und verpasste ihn um nur acht Punkte.

Als Razgatlioglu 2018 mit Kawasaki Puccetti Racing in die WorldSBK aufstieg, holte er sich zwei Podestplätze und wurde Rookie des Jahres, doch der große Durchbruch stand noch bevor. Nach einem langsamen Start ins Jahr 2019 stand Razgatlioglu in von Rennen 5 bis 12 mindestens einmal auf dem Podium, darunter zwei sensationelle Siege in Magny-Cours vom 16. Startplatz aus. Nach einem sensationellen Wechsel in den Pata Yamaha-Kader ist die türkische Sensation für 2020 nun endgültig auf der Werksmaschine.

 

Yamaha YZF R1

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  0  77  21  3  7  11  3
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2020 Superbike  0  16  6  1  3  2  0 5
2019 Superbike  0  37  13  2  3  8  3 5
2018 Superbike  0  24  2  0  1  1  0 9
2017 Superstock 1000  0  8  5  3  0  2  1 2
2016 Superstock 1000  0  6  2  0  1  1  1 5
2015 Superstock 600  2  7  7  5  0  2  2 1
2014 Superstock 600  0  1  1  1  0  0  0 13