36 Leandro Mercado

LeandroMercado

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Leandro Mercado tritt seine vierte Saison in der WorldSBK an und wechselt 2020 zum Team Motorcorsa Racing. ‘Tati’ begann seine Rennkarriere 2008 beim Red Bull AMA US Rookies Cup und war sofort erfolgreich. 2009 wurde er zum AMA Supersport Champion gekrönt. Als Mercado nach Europa kam, wechselte er zu in die italienische Superstock Meisterschaft.

2014 nahm der Argentinier am europäischen Superstock 1000 Cup teil und gewann in dieser Saison mit Ducati den Titel. Im folgenden Jahr stieg er mit Barni Racing auf und beendete die Saison auf dem achten Gesamtrang, da er einige solide Top-Ten-Platzierungen erreichen konnte.

Der 24-Jährige kehrte 2016 zum STK1000 Cup zurück und verpasste den Titel auf herzzerreißende Weise, nachdem ihn ein mechanisches Problem daran gehindert hatte, das letzte Rennen in Jerez zu starten. Trotzdem hatte sich Mercado 2017 mit IodaRacing einen Wechsel zurück in die WorldSBK verdient und landete oftmals als bester Aprilia.

2018 trat Mercado dem WorldSBK-Debütanten Team Orelac Racing VerdNatura bei und fuhr mit der Kawasaki ZX-10RR sein drittes Motorrad in drei WorldSBK-Saisons. Die Paarung blieb im Jahr 2019 zusammen, eine Saison mit beeindruckenden Resultaten (ein hervorragender sechster Platz im Regen in Großbritannien oder seine tapferen Leistungen auf heimischem Boden) und entmutigenden Tiefstständen (die Kahnbein-Verletzung in Aragon, die ihn drei Rennen lang außer Gefecht setzte).

Jetzt, für 2020, kehrt Mercado zu Ducati zurück und bereitet sich mit dem Team Motocorsa Racing auf die europäischen Rennen und das Saisonfinale in Argentinien vor.

 

Ducati Panigale V4 R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  0  124  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2020 Superbike  0  8  0  0  0  0  0 18
2019 Superbike  0  31  0  0  0  0  0 16
2018 Superbike  0  25  0  0  0  0  0 15
2017 Superbike  0  20  0  0  0  0  0 13
2016 Superstock 1000  0  8  4  3  1  0  1 2
2015 Superbike  0  26  0  0  0  0  0 8
2014 Superstock 1000  2  7  4  2  1  1  2 1
2013 Superstock 1000  0  10  4  1  2  1  0 4
2012 Superbike  0  14  0  0  0  0  0 26
2012 Superstock 1000  0  4  0  0  0  0  0 15
2011 Superstock 1000  0  9  0  0  0  0  0 16
2010 Superstock 600  0  3  0  0  0  0  1 25